Ziele


Der Lions-Club Höxter-Corvey
ist Mitglied von Lions Clubs International, der größten Service-Organisation der Welt.
Diese wurde im Jahr 1917 in den USA in Illinois gegründet und verbreitete sich – insbesondere nach dem 2.
Weltkrieg – nahezu über die gesamte Welt. Sie umfaßt heute ca. 45.000 LionsClubs
mit 1.44 Millionen Mitgliedern in
185 Ländern sowie ca. 5.700 LeoClubs
mit 140.000 Mitgliedern in 134 Ländern. Sitz der Hauptverwaltung ist Oak
Brook bei Chicago. Der erste deutsche LionsClub
wurde am 5.12.1951 in Düsseldorf gegründet.
In der Bundesrepublik Deutschland (Gesamtdistrikt 111) gibt es derzeit ca. 39.000 Mitglieder in 1165 Lions-Clubs
(davon 166 gemischte und 38 Damen-Clubs)
sowie ca. 2.400 Mitglieder in Leo-Clubs.
Der Gesamtdistrikt ist in 15
selbständige Einzeldistrikte aufgeteilt, die jeweils von einem Governor geleitet werden. Der Lions-Club
Höxter-Corvey gehört zum Distrikt 111 WL.

Ziele von Lions Clubs International sind,
den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten,
die Grundsätze eines guten Staatswesens und guten Bürgersinn zu fördern,
aktiv für bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten,
die Clubs in Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitigem Verständnis zu verbinden,
ein Forum für die offene Diskussion aller Angelegenheiten von öffentlichem Interesse zu bilden, ohne jedoch
politische Fragen parteiisch und religiöse Fragen unduldsam zu behandeln,
einsatzfreudige Menschen zu bewegen, der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen
zu ziehen sowie
Tatkraft und vorbildliche Haltung in allen beruflichen, öffentlichen und persönlichen Bereichen zu entwickeln und
zu fördern.